LR pixel

Veredelung
und
SpezialitÄten


Prägung, Stanzung, Lackierung, Laminierung, Leimseitendruck,
...

Veredelung

Optisch? Haptisch? oder beides? – Sie entscheiden!

Eine Veredelung lässt Ihr Produkt aus der Masse herausstechen, zieht den Verbraucher magisch an und verbleibt im Gedächtnis.

Mit der Heißfolienprägung wird Ihr Haftetikett zum optischen Highlight.

Eine optische Aufwertung bekommen die Etiketten durch eine Lackierung oder Laminierung und gleichzeitig noch einen zusätzlichen Oberflächenschutz.


Arten der Veredelung



Prägung (Heißfolienprägung)

Lackierung

Laminierung

  • Farbfolien (rot, grün, blau, …)
  • Edelmetallfolien (Gold, Silber, …)
  • strukturierte Folien
  • glitzernde Farbeffekte
  • Hologrammfolien (Garantiesiegel,
    Schmucketiketten, für Werbezwecke …)
  • Oberflächenschutz vor Abrieb,
    Schmutz und Feuchtigkeit
  • lässt das Etikett in hoher Brillanz
    oder auch matt erscheinen
  • vollflächige Lackierung
    bzw. Fenster- und Teillackierung
  • matt, semi-glänzend, glänzend
  • Speziallack für den nachträglichen Thermotransferdruck
    (schützt auch den Druckkopf vor zusätzlichen Verschleiß)
  • scannertauglich
  • guter Schutz für das Etikett vor
    mechanischen oder chemischen Einflüssen
  • besonders strapazierfähige Oberfläche
  • glänzend oder matt (Softtouch)
  • scannertauglich




Spezialitäten



Leimseitiger Druck / Leimfreie Zone

Perforation / Schlitzung / Lochung

Booklet / unsichtbarer Code / variable Daten ...

  • Werbebotschaften für transparente
    Verpackung (Bsp. Folie und Glas)
  • Geeignet für Etiketten mit abtrennbaren Preisteil
  • rückseitige Steuermarken nach Kundenvorgabe
  • Perforationen im Etikett
    und/oder im Trägermaterial
  • dient dem einfacheren Ablösen des Trägermaterials
    bei selbstklebenden Endlosmaterial ohne Gitterstanzung
  • die Schlitzung kann ganz oder teilweise erfolgen
  • Steuerlochstanzungen für maschinelle Weiterverarbeitung
  • Sicherheitsstanzung im Etikett -
    Etikett lässt sich nach dem Applizieren nicht mehr
    ohne Zerstörung vom Produkt lösen
  • Mehrlagiges Booklet-Etikett
  • Unsichtbarer Code für einen
    schnelleren Scanvorgang an der Kasse
  • variable Daten
  • Alternierender Druck: Vorder-
    und Rückenetikett abwechselnd auf einer Rolle


Weitere Besonderheiten aus unserer Fertigung:


  • Korrekturabzug zur Druckfreigabe bzw. zur Prüfung vor Fertigungsbeginn
  • Druckabnahme bei uns im Haus
  • fortlaufende Nummerierungen (auch Barcode)
  • Druck von variablen Daten
  • Farbmischung nach Kundenfarbmuster
  • Umfangreiches Sortiment von Stanzwerkzeugen, Sonderformen sind möglich
  • Flaschenetiketten - 2 Formate abwechselnd/rollierend auf einer Rolle
  • Rollen-Aufmachung nach Kundenvorgabe
  • Rohmateriallager für kurzfristige Belieferungen
  • In House Repro für die Herstellung der Druckplatten
  • moderner Maschinenpark